Sie sind hier: Startseite << Familie << Freizeit und Erholung << Jugendgruppen


Jugendgruppen

Jugendgruppen sind die Basis der Jugendarbeit. Sie haben das Ziel, soziale Fähigkeiten ihrer Mitglieder im Hinblick auf das Zusammenleben in der Gesellschaft zu fördern. Sie ergänzen dabei die Erziehung in Elternhaus und Schule.

Jugendgruppen sind in der Regel in Jugendverbänden zusammengeschlossen wie zum Beispiel im Bayerischen Jugendring oder sie entstehen in Kirchengemeinden oder Vereinen. Oft entwickeln sie sich aus Initiativgruppen junger Leute, die sich für ein bestimmtes Projekt einsetzen und auch nach dem Erreichen ihres ursprünglichen Ziels zusammenbleiben.

Meist pädagogisch betreut, sollen Jugendliche in einer Jugendgruppe zum sozialen Engagement angeregt und zur Selbstbestimmung befähigt werden. Sie bringen weitgehend selbstständig ihre persönlichen Wünsche und Neigungen ein.

Anknüpfend an die spezifischen Bedürfnisse der Gruppe und ihrer Teilnehmer werden zudem nicht nur fachlich betreute Angebote zur aktiven Freizeitgestaltung gemacht, sondern es sollen auf diese Weise das Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit im Umgang mit Gleichaltrigen und Dritten gefördert werden.